Microsoft Remote

Die nun folgenden Connection Strings verwenden den Remote Provider von Microsoft (MS Remote). Diese Datenquellen veranlassen ADO dazu, mit dem entfernten Server über die RDS DataFactory eine Verbindung aufzunehmen, um den dort installierten Remote Provider zu verwenden.

WARNUNG: RDS wird von Microsoft als veraltet angesehen

— MS Remote – Access (Jet)

Wenn Sie eine ODBC-DSN auf dem entfernten Server verwenden möchten:

Wenn Sie einen OLE DB-Provider auf dem entfernten Server verwenden möchten:

Wenn Sie einen OLE DB-Provider auf dem entfernten Rechner verwenden möchten:

Der entsprechende Eintrag in der Datei \%WinDir%\Msdfmap.ini lautet:

 

— MS Remote – SQL Server

Wenn Sie ODBC-DSN auf dem entfernten Rechner verwenden möchten:

Wenn Sie einen OLE DB Provider auf dem entfernten Rechner verwenden möchten:

Wenn Sie einen OLE DB Provider auf dem entfernten Rechner verwenden möchten:

Der entsprechende Eintrag in der Datei \%WinDir%\Msdfmap.ini würde lauten:

Kommentare sind deaktiviert.